Sympathisch. Stark.
Zukunftsorientiert.

Kowema bietet Vorsorgeeinrichtungen in der Schweiz eine einzigartige Anlagemöglichkeit in nicht kotierte Schweizer KMU. Mit unserem langfristigen Ansatz agieren wir als idealer Partner für Nachfolgelösungen von mittelständischen Unternehmen und dienen als attraktives Anlagevehikel für Vorsorgeeinrichtungen. Indem wir gezielt rentable und innovative Unternehmungen aus allen Branchen akquirieren, bilden wir eine Unternehmensgruppe mit Zukunftspotenzial.

Wer wir sind

Wir sind die attraktive Anlagemöglichkeit für Vorsorgeeinrichtungen, welche in nicht kotierte Schweizer KMU investieren wollen. Durch die langfristige Investition von Vorsorgegeldern in Schweizer KMU eröffnen wir eine attraktive Anlagemöglichkeit für Vorsorgeeinrichtungen und bieten gleichzeitig eine Lösung für die Nachfolgeproblematik vieler Unternehmen.

Was ist unser Ziel

Wir investieren in erfolgreiche Schweizer KMU und bilden so eine starke Unternehmensgruppe. Dadurch erhalten und schaffen wir Arbeitsplätze und stärken den Wirtschaftsstandort Schweiz. Unser Ziel ist es, durch die Investition von Vorsorgegeldern in die Schweizer Wirtschaft die langfristige Altersvorsorge zu sichern.

Warum mit uns investieren

Sie erhalten die Möglichkeit, in das Anlagesegment der nicht kotierten Schweizer KMU zu investieren und profitieren dabei von unserem vielseitigen Know how aus allen Branchen. Gleichzeitig erhalten Sie durch unsere Unabhängigkeit von spekulativen Börsenschwankungen die Möglichkeit, von einer soliden und attraktiven Rendite zu profitieren.

Kowema-News

Generalversammlung 2021

Die Aktionäre von Kowema AG konnten trotz des pandemiebedingt schwierigen Geschäftsjahres 2020 eine Dividende von CHF 1.70 beschliessen.

Unsere aktuellen Factsheets für Vorsorgeeinrichtungen oder für Unternehmer können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

Wirtschaftstisch

Auf Einladung von Dr. Andreas Glanzmann, Partner und Verwaltungsratspräsident von Balmer-Etienne AG, durfte sich die Kowema AG am «Wirtschaftstisch» der Luzerner Zeitung präsentieren.

Der Bericht ist am 7. Dezember 2020 in allen Regionalausgaben der Luzerner Zeitung erschienen. Sie finden ihn hier zum Nachlesen.

(Bild: Eveline Beerkircher)

Generalversammlung 2020

Die Aktionäre von Kowema AG konnten aufgrund des erfolgreichen Geschäftsjahres 2019 erneut eine Dividende von CHF 3.40 beschliessen.

Unser aktuelles Factsheet können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

Stadtmühle Schenk AG

Mit der Stadtmühle Schenk AG in Ostermundigen (BE) konnte Kowema ein weiteres Unternehmen im Rahmen einer Nachfolgeregelung erwerben. Der Übernahmeprozess wurde am 31. März abgeschlossen und die Stadtmühle Schenk AG wird rückwirkend per 1. Januar 2020 in die Kowema Gruppe eingegliedert.

Falls Sie Fragen zur Stadtmühle Schenk oder zu Kowema haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Medienmitteilung lesen (PDF)

Kowema Investorenveranstaltung 2019

Am 17.09.2019 durften verschiedene Aktionärsvertreter sowie Prospects die Bossard AG in Steinhausen besichtigen und erfuhren, wie die Bossard Gruppe ihre Kunden mittels ausgeklügelten logistischen Prozesse tagtäglich unterstützt.

Wie gewohnt wurde anlässlich des Investorenanlasses zudem über den aktuellen Geschäftsgang von Kowema AG informiert.

Generalversammlung 2019

Die Aktionäre von Kowema AG konnten aufgrund des erfolgreichen Geschäftsjahres 2018 eine erneut um CHF 0.20 erhöhte Dividende von CHF 3.40 beschliessen.

Unser aktuelles Factsheet können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

Neue Aktionäre

Anlässlich der heutigen Kapitalerhöhung haben die Stiftung Abendrot, die Pensionskasse der AMMANN-Unternehmungen, die Personalvorsorgestiftung der Bigler AG Fleischwaren sowie die Sulzer Vorsorgeeinrichtung Aktien gezeichnet. Somit sind neu 27 Sammelstiftungen und Firmenpensionskassen Aktionäre von Kowema AG.

Reportage Perspektiven vom 16. Oktober – KKS Ultraschall AG

«Perspektiven» zeigt ein Portrait über die KKS Ultraschall AG und berichtet über die nachhaltige Nachfolgelösung von Kowema.

Videobeitrag ansehen

Neue Aktionäre

Anlässlich der heutigen Kapitalerhöhung haben die Personalvorsorgestiftung der Ersparniskasse in Schaffhausen, die Stiftung Pensionskasse der Anliker AG Bauunternehmung sowie die Personalfürsorgestiftung der Anliker AG Bauunternehmung Aktien gezeichnet. Somit sind neu 23 Sammelstiftungen und Firmenpensionskassen Aktionäre von Kowema AG.

MicroCeram GmbH

Im Rahmen einer weiteren Nachfolgelösung durch die Kowema AG dürfen wir über den Kauf der MicroCeram GmbH durch die Ceramaret SA informieren. Der Übernahmeprozess wurde am 27. April erfolgreich abgeschlossen.

Medienmitteilung lesen

Generalversammlung 2018

Die Kowema AG blickt auf ein sehr erfreuliches Geschäftsjahr 2017 zurück. Die Aktionäre konnten deshalb am 2. Mai im historischen und wunderschönen Gotischen Saal des Rathauses Zug eine erhöhte Dividende von CHF 3.20 pro Namenaktie beschliessen.

Weitere Informationen können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

Quartalsresultate Q3 der Kowema AG

Die Kowema Gruppe entwickelte sich im 3. Quartal 2017 sehr erfreulich. Der Gruppenumsatz erhöhte sich bis zum 30.09.2017 sowohl durch die Übernahmen der KKS Ultraschall AG und der SCT Holding AG als auch aufgrund des organischen Wachstums auf über CHF 140 Mio. Der Net Asset Value profitierte unter anderem von der Abschwächung des Schweizer Frankens.

Unser Factsheet mit weiteren Details und Kennzahlen können Sie via info@kowema.ch anfordern.

Neue Aktionäre

Die Kowema AG zählt neu 20 Sammelstiftungen und Firmenpensionskassen als Aktionäre. Die Personalstiftungen der Bossard Holding AG und der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega haben anlässlich der heutigen Kapitalerhöhung Aktien gezeichnet.

Halbjahresresultate der Kowema AG

Die Kowema Gruppe entwickelte sich auch im 2. Quartal 2017 erfreulich. Der Gruppenumsatz des ersten Halbjahres erhöhte sich auf CHF 91 Mio.

Weitere Details und entsprechende Kennzahlen können Sie unserem Factsheet entnehmen, welches wir Ihnen gerne auf Anfrage zustellen.

Weitere Informationen können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

ECO Beitrag vom 28. August – Pensionskassen kaufen KMU

«ECO» berichtet über neue Wege der Pensionskassen auf der Suche nach Rendite und zeigt ein Portrait von Kowema.

Videobeitrag ansehen

Diametal und SCT Holding fusionieren

Im Rahmen einer weiteren Nachfolgelösung durch die Kowema AG dürfen wir über den Zusammenschluss zwischen Diametal und SCT informieren. Der Übernahmeprozess wurde am 3. Juli erfolgreich abgeschlossen.

Medienmitteilung lesen

Die Valitas Sammelstiftung BVG gehört nun zu den Investoren bei Kowema

Wir begrüssen die Valitas Sammelstiftung BVG als neue Aktionärin bei Kowema. Somit zählen neu 18 Sammelstiftungen und Firmenpensionskassen zu den Investoren bei KOWEMA AG.

Quartalsresultate Q1 der Kowema AG

Die Kowema Gruppe ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet!

Weitere Details und entsprechende Kennzahlen können Sie unserem Factsheet entnehmen, welches wir Ihnen gerne auf Anfrage zustellen.

info@kowema.ch

Generalversammlung 2017

Die Kowema AG blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2016 zurück. Im historischen und wunderschönen Gotischen Saal des Rathauses Zug konnten die Aktionäre am 25. April deshalb erneut eine attraktive Dividende von CHF 3 pro Namenaktie beschliessen.

Weitere Informationen können Sie gerne via info@kowema.ch anfordern.

KKS Ultraschall AG

Mit der KKS Ultraschall AG in Steinen/SZ konnte Kowema ein weiteres Unternehmen im Rahmen einer Nachfolgeregelung erwerben. Der Übernahmeprozess wurde am 5. Januar abgeschlossen und die KKS wird rückwirkend per 1. Januar 2017 in die Kowema Gruppe eingegliedert.

Falls Sie Fragen zu KKS oder zu Kowema haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Medienmitteilung lesen (PDF)

Kowema Investorenveranstaltung 2016

Anlässlich der Investorenveranstaltung am 27.10.2016 hat Kowema ihre Kunden und Prospects nach Lufingen zu EBERHARD UNTERNEHMUNGEN eingeladen.

Was passiert mit den Tonnen von Abfall, die tagtäglich in den Privathaushalten und Unternehmen produziert werden und welche „Schätze“ liegen drin noch nach der Verbrennung verborgen? – Ja, es hat noch Gold, Silber und vieles mehr ..

Die supersort®technologie Anlage nutzt ein trocken-physikalisches Verfahren zur Aufbereitung von Schlacke aus Kehrichtverbrennungsanlagen. Diese Anlage ermöglicht eine maximale Trennung von wiederverwertbaren Metallen durch die Ausscheidung mineralischer Stoffe.

Worauf wir Wert legen

Klare Strategie

Wir bringen unsere Tochtergesellschaften und die gesamte Gruppe weiter, indem wir eine klare und fokussierte Strategie verfolgen. Unser Investitionsfokus liegt dabei auf etablierten mittelgrossen Schweizer Unternehmen aus allen Branchen.

Hohe Transparenz

Wir erfüllen unseren Aktionären gegenüber die höchsten Ansprüche bezüglich Transparenz. Regelmässig informieren wir deshalb über den Geschäftsgang unserer Tochtergesellschaften und der gesamten Gruppe. Auch gegenüber allen anderen Anspruchgsgruppen verfolgen wir eine offene Kommunikationspolitik.

Fundiertes Know-how

Wir verfügen auf allen Stufen über kompetente und erfahrene Mitarbeiter, Managements und Verwaltungsräte. Bei unseren Investitionen bevorzugen wir Branchen und Firmen, bei denen wir auf unser bestehendes Know how zurückgreifen können.

Nachhaltiges Handeln

Wir denken und handeln langfristig und fördern so das nachhaltige Wachstum unserer Tochtergesellschaften. Gleichzeitig legen wir grossen Wert auf die Menschen in unserem Umfeld und wertschätzen die Firmenkultur in jeder unserer Tochtergesellschaften.

Unser Engagement: die Tochtergesellschaften