Sympathisch. Stark. Zukunftsorientiert. Seit 2007

Wir bieten den Vorsorgeeinrichtungen in der Schweiz eine attraktive Anlagemöglichkeit in Schweizer KMU und eröffnen so den Zugang zu einem wenig beachteten speziellen Anlagesegment. Dadurch schaffen wir nicht nur Arbeitsplätze, sondern stärken auch den Wirtschaftsstandort Schweiz und liefern einen Beitrag für die langfristige Altersvorsorge.

Seit unserer Gründung durch mehrere Personalvorsorgestiftungen im Jahr 2007 konnten wir eine beeindruckende Entwicklung aufzeigen. Als innovatives Anlagevehikel konnten wir eine breite Investorenbasis, derzeit bestehend aus sechsundzwanzig Vorsorgeeinrichtungen.

Mit dem gezielten Kauf von nicht börsenkotierten rentablen und innovativen Unternehmungen schaffen wir unter dem Dach von Kowema eine einzigartige Kombination von Firmen. Aktuell besteht die Kowema Gruppe aus den sechs Unternehmensgruppen CabTec AG, Ceramaret SA, Diametal Invest AG, KKS Ultraschall AG, Nova Werke AG und Stadtmühle Schenk AG. Mit unseren insgesamt mehr als 1’600 Mitarbeitern erwirtschafteten wir im 2020 einen Umsatz von CHF 224 Mio.

Umsatzentwicklung (in Mio. CHF)

2020:
CHF 224 Mio.
2019:
CHF 211 Mio.
2018:
CHF 212 Mio.
2017:
CHF 189 Mio.
2016:
CHF 157 Mio.
2015:
CHF 159 Mio.
2014:
CHF 166 Mio.
2013:
CHF 83 Mio.
2012:
CHF 80 Mio.

Personalbestand (Anzahl Personen)

2020:
1688 Personen
2019:
1825 Personen
2018:
1862 Personen
2017:
1722 Personen
2016:
1491 Personen
2015:
1583 Personen
2014:
1636 Personen
2013:
1191 Personen
2012:
1017 Personen

Total Expense Ratio TER (in %)

2020:
0.69%
2019:
0.84%
2018:
0.65%
2017:
0.96%
2016:
0.85%
2015:
0.96%
2014:
1.09%
2013:
1.61%
2012:
1.26%

Kennzahlen: Facts & Figures

Unser Engagement: die Tochtergesellschaften